Jahresbericht des Freundeskreises 2012/13

Mit einem Mitgliederstand von 253 zum 1. Mai 2013 konnte erfreulicherweise die Abwärtstendenz in der Mitgliederentwicklung gestoppt werden, weil zu Beginn des Schuljahres 25 Eltern aus den 5. Klassen Mitglieder wurden.

Somit überstieg die Zahl der Neuanmeldungen erstmals wieder die der Abmeldungen. Am 29.1.2013 fand unsere Mitgliederversammlung statt, bei der auch der Vorstand neu gewählt wurde. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Georg Wening, der nach 14 jähriger Tätigkeit als 2. Vorsitzender sein Amt niederlegte. Herr Diez würdigte die lange vertrauensvolle Mitarbeit mit ihm und überreichte ihm ein Geschenk. Als neuer 2. Vorsitzender wurde Herr Schaefer gewählt, der im Juli 2012 als Lehrer der PVS verabschiedet worden war und bereits lange Jahre für den Freundeskreis als Revisor tätig war.

Die anderen Vorstände Herr Diez (1.Vorsitzender), Herr Heubeck (Kassier), Frau Paul (Schriftführerin), Frau Schwenk, Herr Ritter und Herr Fraunholz (Beisitzer) wurden wieder gewählt. Neu im Vorstand ist Frau Valentin als Beisitzerin. Herr Pächtner und Herr Röthlingshöfer kandidierten nicht mehr als Beisitzer. Neben Herrn Waldera wurde Frau Stassinopoulos als neue Revisorin gewählt. Der Vorstand traf sich zu 10 Vorstandssitzungen.

Am 12.5.2012 nahmen 15 Mitglieder am Ausflug zu einer Fassmacherei nach Hirschaid teil und einem anschließenden Besuch der Landesgartenschau in Bamberg. Ferner beteiligte sich der Freundeskreis im Juli am Hof-Flohmarkt des Kulturladens (Organisation Frau Valentin), am Grillabend des Elternbeirates und am Schulfest mit einem Waffelstand, der von Herrn Schaefer und der Klasse 9a durchgeführt wurde.

Wie in den vergangenen Jahren wurden mit Beteiligung des Elternbeirates Förderpreise an verdiente Schüler (500 € insgesamt) und an die besten Realschulabsolventen (200 €) in Form von Büchergutscheinen verteilt. Beim Konzertabend im Oktober 2012 mit den Nürnberger Barockbläsern in der Aula gingen 147 € als Spenden ein.

Im Schuljahr 2011/12 wurden insgesamt 18.272 €, die von der Stadt Nürnberg vorfinanziert wurden, an die Tutoren, die über Verträge des Freundeskreises angestellt wurden, ausbezahlt. Am 7. März 2013 fand in der Peter-Vischer-Schule die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Schulförder- vereine statt, bei der von der Schulleitung Frau Schubert, Vorstände des Freundeskreises, Herr Zimmermann als Pianist und auch die SMV bei der Vorbereitung und Durchführung im Einsatz waren. Am 20. Juli 2013 plant der Freundeskreis einen Ausflug nach Lichtenau mit Besichtigung der Festung.

Herzliche Einladung dazu.

Volkmar Diez