Schulcharta

© 2007 Koordinierungsgruppe der Peter-Vischer-Schule  

Die gesamte Schulfamilie arbeitete gemeinsam an diesem Text!      

(Endfassung: Gertrud Schubert)

Schulcharta der Peter-Vischer-Schule

 

Die Peter-Vischer-Schule ist unser gemeinsames Haus des Lernens, eine lebendige und offene Schule. Respekt und Toleranz, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft prägen den Umgang miteinander. 
Eltern und Lehrer nehmen den Erziehungsauftrag gemeinsam wahr und wissen um ihre Vorbildfunktion. Unsere Schülerinnen und Schüler kennen ihre Pflichten und handeln verantwortungsbewusst. Die Schulfamilie bemüht sich um ein gutes Schulklima und führt gemeinsam den Schulentwicklungsprozess voran.


Schülerinnen und Schüler

Wir respektieren uns gegenseitig

Ø                Wir achten alle unsere Mitschüler und sind ihnen gegenüber tolerant

Ø                Wir respektieren und achten alle Lehrer, unabhängig von persönlicher Sympathie

Ø                Im Gespräch ist unser Umgangston respektvoll und wir hören einander zu

Ø               Damit sich alle am Gespräch beteiligen können, sprechen wir in der Schule untereinander deutsch

Ø               Jeder hat das Recht, ungestört zu lernen

Ø               Jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten

 

Wir sind höflich

Ø                Wir sind gegenüber Lehrern und Schülern hilfsbereit

Ø                Wir helfen schwächeren und kranken Mitschülern

Ø                Wir benutzen keine verletzenden oder unanständigen Ausdrücke

Ø                Wir verwenden die Worte „bitte“,  „danke“ und „Entschuldigung“

Ø                Wir lassen andere ausreden

Ø                Wir grüßen und halten anderen die Tür auf

Ø                Im Unterricht essen wir nicht, kauen keine Kaugummis und trinken nur mit Zustimmung des Lehrers

 

Wir sind pflichtbewusst und zuverlässig

Ø               Wir akzeptieren den Ordnungsrahmen unserer Schule, der durch die „Schulcharta“, die Schul- und die Hausordnung das Zusammenleben regelt.

Ø               Wir kommen ausgeschlafen, gewaschen und pünktlich zum Unterricht

Ø               Wir kommen vorbereitet und mit allen erforderlichen Materialien zum Unterricht

Ø               Wir tragen angemessene Kleidung

Ø               Wir haben auf dem Schulgelände alle elektronischen Speichermedien und Handys ausgeschaltet

Ø               Wir beteiligen uns aktiv am Unterricht und erledigen gewissenhaft unsere Hausaufgaben

Ø               Wir halten Termine und Fristen ein

 

Wir lehnen jede Art von Gewalt ab

Ø               Unsere Schule ist eine gewaltfreie Schule

Ø               Wir verspotten andere nicht, oder machen über sie Witze

Ø               Wir beschimpfen die Mitschüler oder ihre Familien nicht

Ø               Wir schubsen und drängeln nicht

Ø               Auch auf dem Schulweg verhalten wir uns in Worten und Taten gewaltfrei und akzeptieren solches Verhalten nicht, wenn wir es beobachten

Ø               Mobbing ist als Verhaltensweise ausgeschlossen

 

 

Wir kümmern uns um unsere Schule, 
damit wir uns wohl fühlen

Ø               Wir halten unseren Arbeitsplatz sauber

Ø               Wir säubern unser Klassenzimmer nach Unterrichtsende

Ø               Wir respektieren fremdes Eigentum und beschädigen nicht die Einrichtung der Schule oder andere Dinge, die uns nicht gehören

Ø               Wir benutzen für den Müll die Abfalleimer

Ø               Wir unterstützen schulinterne Aktionen durch aktive Beteiligung


Eltern und Erziehungsberechtigte

Wir nehmen unseren Erziehungsauftrag ernst

Ø               Wir sind Ansprechpartner für unsere Kinder und helfen ihnen bei Schwierigkeiten

Ø               Wir lassen uns von unseren Kindern über das schulische Geschehen berichten

Ø               Wir erziehen unsere Kinder zu einem ordentlichen und respektvollen Umgangston

Ø               Wir sehen erzieherische Maßnahmen der Schule nicht als unerwünschte Einmischung an

Ø               Wir versuchen den Kindern zu Hause angemessene Arbeitsbedingungen zu ermöglichen

Ø               Wir achten darauf, dass unsere Kinder ihre Hausaufgaben machen und die schulischen Materialien bereit haben

Ø               Wir unterstützen unsere Kinder bei der Erfüllung ihrer schulischen Pflichten

Ø               Wir lehren unseren Kindern, Erwachsenen und Mitschülern mit Respekt zu begegnen

Ø               Wir achten darauf, dass unsere Kinder keinem übermäßigen Medienkonsum verfallen

Ø               Wir achten darauf, dass unsere Kinder zweckmäßig und ordentlich gekleidet pünktlich in die Schule gehen

Wir informieren uns über das schulische Geschehen

Ø               Wir lesen das von der Schule herausgegebene Informationsblatt „Elterninfo“

Ø               Wir besuchen Informationsabende und Elternabende

Wir arbeiten mit der Schule zum Wohle der Kinder zusammen

Ø                Wir halten Kontakt zu den Lehrkräften

Ø                Wir ziehen nicht grundsätzlich die Kompetenz und den guten Willen der Lehrkräfte in Zweifel

Ø                Wir akzeptieren den Ordnungsrahmen und die pädagogischen Grundsätze der PVS

Ø                Wir nehmen im Rahmen unserer Möglichkeiten aktiv am Schulleben teil, z.B. durch den Besuch von Veranstaltungen, durch Mitarbeit im Elternbeirat oder im Freundeskreis der PVS

Ø                Wir bereichern Mitbestimmungsgremien durch konstruktive Vorschläge und missbrauchen sie nicht für persönliche Ziele

Ø                Wir halten Termine und Fristen ein (z.B. bei Entschuldigungen wegen Krankheit)

 

Wir tragen Konflikte sachlich und fair aus

Ø               Wir suchen im Konfliktfall zuerst Kontakt zu der betroffenen Lehrkraft und hören deren Argumente

Ø               Wir tragen Kritik offen und sachlich vor

Ø               Wir streben eine einvernehmliche Lösung an

Ø               Wir nehmen Hilfs- und Vermittlungsangebote des Elternbeirats wahr

Lehrerinnen und Lehrer

Wir sind uns unserer Vorbildfunktion bewusst

Ø               Wir verfolgen gemeinsame Verhaltensrichtlinien

Ø               Wir sorgen für Sauberkeit in Klassenzimmer und Schulhaus

Ø               Wir sind pünktlich bei Unterrichtsbeginn und Terminen

Ø               Wir beachten die  guten Umgangsformen 

 

Wir tragen zur Kommunikationskultur bei

Ø               Wir halten Kontakt zu den Eltern, zeigen uns ihnen gegenüber konstruktiv und gesprächsbereit

Ø               Wir achten auf Sprachkultur vor allem im Umgang mit Schülern

Ø               Wir haben ein offenes Ohr für Probleme

Ø               Wir äußern und akzeptieren Kritik in  konstruktiver Weise

 

Wir zeigen eine respektvolle Einstellung

Ø               Wir üben Toleranz anderen Kulturen gegenüber

Ø               Wir haben Achtung vor der eigenen Identität des Mitmenschen

Ø               Wir betrachten unser Gegenüber als Partner

Ø               Wir sehen Höflichkeit als Prinzip

 

 

Wir haben Berufskompetenz

Ø               Wir setzen moderne Medien und Methoden ein, wo es sinnvoll ist

Ø               Wir nutzen aktuelle Fortbildungsangebote

Ø               Wir üben Fairness und Konsequenz

Ø               Wir zeigen Bereitschaft zur Teamarbeit

Ø               Wir orientieren uns auch an den Interessen der Schüler

Bericht: Gertrud Schubert

                           

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter – Vischer – Schule

Bielingplatz 2

90419 Nürnberg