Tutorenzertifikat, Multimedia-Zertifikat, Nachmittagsbetreuung

Seit dem Schuljahr 1999/2000 haben sich innerhalb der Koordinierungsgruppe drei Untergruppen gebildet (am 14.03.2000), die für folgende Themen zuständig sind: 
 Methodentraining/Teambildung/Unterrichtsentwicklung 
 Organisationsentwicklung/EFQM 
 Schulprofil
Die Untergruppen tagen eigenständig, berichten aber jeweils in den Vollsitzungen der Koor-dinierungsgruppe über ihre Arbeit. 


Zum anderen konnte mit ihr zusammen ab dem Schuljahr 1999/2000 eine Nachmittagsbetreuung aufgebaut werden, die sonst nicht möglich gewesen wäre. 
Da in unserer Schule auch noch ein sog. „Kulturladen“ untergebracht ist und unsere Schulbibliothek in die Stadtbibliothek integriert werden konnte, war es uns möglich, durch die Zusammenführung dieser drei Einrichtungen und unter Inanspruchnahme von Lehrkräften und älteren Schülern diese Nachmittagsbetreuung aufzubauen und zu organisieren. In den ersten beiden Schuljahren (1999/2000 und 2000/2001) wurde sie von jeweils über achtzig Kindern aus der 5. bis 7. Jahrgangsstufe (kostenlos!) besucht. Durch die Inanspruchnahme staatlicher Zuschüsse konnte ab dem Schuljahr 2001/02 die Nachmittagsbetreuung ausgebaut werden. Es wurde eine Erzieherin angestellt, die von 12:00 bis 15:30 Uhr (freitags bis 13:00 Uhr) im Kulturladen zur Verfügung steht und sich um die Kinder vor Beginn und Ende der Hausaufgabenbetreuung kümmert.

Seit einigen  Jahren ist unsere Schulbibliothek an die Stadtbibliothek angeschlossen. Dadurch wird sie von professionellen Fachkräften betreut und zum anderen ist es durch die Vernetzung möglich, von der Schule aus auf die Bestände der gesamten Stadtbibliothek zuzugrei-fen. Im Schuljahr 2000/2001 haben wir der Schulbibliothek durch den Ausbau eines Keller-raumes ein Internetcafé mit neun Arbeitsplätzen angegliedert. Stadtbibliothek und Kulturla-den ergänzen hervorragend das Unterrichtsangebot durch zusätzliche kulturelle Veranstaltun-gen, wie Autorenlesungen, Filme, Diskussionen in Form von Abendveranstaltungen. So wur-de z.B. 2000 zusammen mit dem Kulturladen ein schulinterner Lyrik-Wettbewerb durchgeführt. Die eingereichten Arbeiten wurden unter Beteiligung des fränkischen Autors Fitzgerald Kusz vorgestellt und in der Cafeteria ausgestellt. 

Bericht: Gertrud Schubert