Deutsch als Zweitsprache

Die Peter-Vischer-Schule vereint 20 Nationen unter ihrem Dach!

Willkommen     Bienvenue     Welcome    Velkomen     Dobrodošli     Welkom    Bonvenon     Trevetuloa    Aloha    Benvenuto    Selamat datang     Witamy    Bem-vindo    Добро пожаловать     Bienvenido     Välkommen     Hoş geldiniz     ยินดี ต้อนรับ

Für alle Kinder, die nicht mit Deutsch als Muttersprache aufwachsen, bieten wir ein spezielles Förderprogramm an: 

DEUTSCH ALS ZWEITSPRACHE

Der Förderunterricht „Deutsch als Zweitsprache“ ist inzwischen ein fester Bestandteil im Stundenplan des Gymnasiums und der Realschule. Aber in diesem Jahr wurden zusätzlich zu den Nachmittagskursen in den 6. und 7. Klassen beider Schularten für die 5. Klassen Teamteaching-Stunden angeboten. 

Jeweils eine Stunde in der Woche wird DaZ integriert in den regulären Unterricht angeboten. Das war heuer ein Testlauf, in dem wir viele Erfahrungen sammeln konnten. 

Natürlich bedeutet das einen zusätzlichen Aufwand an Koordination und Absprache, was manchmal etwas lästig sein kann – und deshalb unser Dank an die Kolleginnen und Kollegen, die sich bereit erklärten, das mitzumachen.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Der Förderkurs wird von den Kindern viel selbstverständlicher angenommen. Sie sind fitter, weil sie nicht bereits einen ganzen Vormittag Unterricht hinter sich haben und wir DaZ-Lehrkräfte können noch gezielter darauf hinarbeiten, Defizite zu beheben, die sich aus einem nicht-muttersprachlichen Hintergrund ergeben.

Das wollen wir optimieren und ausbauen. Deshalb ist eine sukzessive Einführung von DaZ als Teamteaching in den Jahrgangsstufen 5 – 7 in beiden Schularten geplant.
Veronika Wölk, Karoline Kapfhammer