Bonjour Couzeix! Bonjour Nantiat!

Seit über 20 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Collège Maurice-Genevoix in Couzeix und unserer Schule. Traditionsgemäß besuchen die Achtklässler der Peter-Vischer-Schule (Realschule und Gymnasium) im Herbst das Limousin und erhalten im Frühjahr den Gegenbesuch unserer französischen Austauschpartner.

Bei dem Collège Maurice-Genevoix, das seit zwei Jahren von Monsieur Christian Lacote geleitet wird, handelt es sich um eine Schule mit 635 Schülern und 55 Lehrern. In diesem Schuljahr gibt es 32 Klassen, die auch von etwa 60 behinderten Schülern regelmäßig besucht werden. Außerdem gehören die intensive Förderung von Legasthenikern und die integrative Beschulung von Sinti- und Roma- Kindern zum Konzept dieser Schule. Das Collège Maurice-Genevoix liegt in Couzeix, in unserer Partnerregion Limousin. Couzeix gehört zum Arrondissement Limoges und ist  mit seinen 7900 Einwohnern selbst die Hauptstadt von 42 Cantons. Viele der am Austausch beteiligten Lehrer und Schüler leben in den Nachbargemeinden von Couzeix, wie zum Beispiel in Isle, Nieul, Bonnac-la Côte oder Panazol. Couzeix bietet außer einem Supermarkt (für das erste Einkaufserlebnis auf Französisch…) keine wirklichen Attraktionen für unsere Schüler, aber ausnahmslos allen gefällt es dort oder in den noch kleineren Orten, wo sie untergebracht sind, sehr gut. Sie empfinden vor allem die große Herzlichkeit und Gastfreundschaft ihrer Austauschfamilien, das Leben auf dem Land mit vielen Tieren und die liebliche Landschaft des Limousin  als äußerst wohltuend. Sehr beeindruckt sind unsere Schüler auch immer von der Großzügigkeit der Schulanlagen, ihrer Sauberkeit und der an französischen Schulen herrschenden Disziplin (zum Beispiel kein Essen und Trinken außerhalb der Mensa, kein Zugang für Außenstehende und kein Verlassen des Schulgeländes vor 17.00 Uhr…).

Seit September 2013 hat die Peter-Vischer-Schule noch eine weitere Partnerschule im Limousin: das Collège Maryse-Bastié in Nantiat. Es ist eine Schule mit 431 Schülern und einem am Austausch sehr interessierten neuen Schulleiter, Monsieur Pontvianne.  Als besonderes Projekt hat diese Schule die Berufsfindungshilfe für ihre Abschlussklassen. Nantiat liegt, wie auch Couzeix und nur 20 km von ihm entfernt, im Département Haute-Vienne. Es hat 1600 Einwohner, die wichtigsten Läden, zwei Ärzte, eine Bank und eine Post, einen Campingplatz, je einen Fußball- und Baskettball-Platz, eine Grundschule, unser Partnercollège – und den ganzen Charme und Zauber einer französischen Kleinstadt.  Da viele der Austauschfamilien in den Dörfern der Umgebung wohnen können auch unsere Nantiat besuchenden Großstadtkinder eine Woche lang von der ländlichen Ruhe, der guten Luft  und dem Leben mit Tieren profitieren.


Limoges, die wirtschaftliche und kulturelle Hauptstadt unserer Partnerregion Limousin, ist von Nantiat nur 26 km und von Couzeix lediglich 5 km entfernt. Unsere Großstadtkinder müssen also nicht eine Woche lang auf jegliches Stadtleben verzichten. Limoges umfasst eine Gesamtfläche von 7,942 ha, davon 680 ha Grünflächen, und hat 137500 Einwohner. Für unsere Schüler hat Limoges viel Interessantes zu bieten. Da ist zum einen seine Geschichte: gallo-romanischen Ursprungs (im Musée des Beaux Arts sehr anschaulich dargestellt) verfügt es über einen mittelalterlichen Stadtkern und seine Geschichte als Stadt des Widerstandes. Zudem ist Limoges auch Industriestadt, seit 1768 berühmt für seine Porzellanherstellung, sowie auch für seine Emaillierkunst und sein bekanntes farbiges Glas. Auch an Freizeitangeboten für unsere Schüler mangelt es nicht:  Spazier- und Radwege entlang der Vienne, „Tarz’en Arbre“, ein Kletterwald, der Parc du Reynou, in dem man nahezu in Freiheit lebende Tiere aus allen Weltteilen bestaunen kann, das olympische Eislaufstadion (ein beliebter Treffpunkt unserer Austauschschüler am Wochenende ), das Aquarium du Limousin oder das Laser-Labyrinth schließen Langeweile aus!

Besonders erwähnenswert sind auch der Enthusiasmus und das Engagement, mit dem unsere Kolleginnen auf französischer Seite den Austausch organisieren!  Madame Bidaux, die Deutschlehrein von Couzeix, und Madame Gianferrari, die in Nantiat Deutsch unterrichtet, sind 12 Monate pro Jahr unermüdlich und mit Begeisterung damit beschäftigt, die richtigen Austauschpartner für alle unsere Schüler zu finden und uns ein unvergessliches Programm für unseren Besuch im Herbst zusammenzustellen.

 

Andrea Somper