Anmeldung am Gymnasium

HIER finden Sie aktuelle Informationen zur Anmeldung an der Peter-Vischer-Schule

HIER finden Sie die Broschüre "Übertritt an ein Gymnasium in Nürnberg"

Für die Anmeldung Ihres Kindes müssen Sie bitte im Sekretariat
folgende Papiere vorlegen:
☛ Geburtsurkunde
☛ Übertrittszeugnis bzw. letztes Zeugnis
☛ Nachweis der Erziehungsberechtigung, wenn nicht beide
Elternteile sorgeberechtigt sind.

Die Schüler sind bei derjenigen Schule anzumelden, in die sie aufgenommen werden wollen. Bei der Einschreibung sind das Übertrittszeugnis der Volksschule, der Geburtsschein oder die Geburtsurkunde und – falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Volksschule erfolgt – die Zeugnisse von früher besuchten Schulen vorzulegen.

Schüler, die gemäß dem Übertrittszeugnis nicht für den Bildungsweg des Gymnasiums geeignet sind, deren Eltern aber den Übertritt an ein Gymnasium wünschen, unterziehen sich dem Probeunterricht, und zwar an der Schule, an der sie angemeldet wurden, oder an einem Gymnasium, mit dem die aufnehmende Schule den Probeunterricht gemeinsam durchführt.

Neuanmeldungen für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 der Gymnasien werden von den Gymnasien im Mai 2016 entgegengenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

G. Schubert