Fast 90% der Schülerinnen und Schüler gehen gerne an die PVS!

Umfrage an der Peter-Vischer-Schule (Realschule und Gymnasium )
Mit Unterstützung des Amts für Allgemeinbildende Schulen der Stadt Nürnberg, Schuljahr 2010/11

Es wurden Schülerinnen und Schüler der 5. und 9. Klassen sowie deren Eltern befragt.
Die Fragen wurden von  Frau Merkel vom Schulamt vorgeschlagen .
Erhebungszeitraum war 29./30.7.2011.
Es wurden insgesamt 322 Schülerinnen und Schüler und 200 Eltern befragt.

Es ergaben sich einige Ergebnisse, über die wir uns sehr freuen, und natürlich kamen auch Schwachpunkte ans Licht, was ja auch Sinn solcher Umfragen ist.
Zu Beginn des Schuljahres 2011/12 stellte Frau Merkel dem Kollegium die Ergebnisse vor, und spontan bildeten sich zwei Arbeitsgruppen aus dem Kollegium, die sich damit befassen diese Schwachpunkte auszuräumen.

Ergebnisse (Auszüge)
Umfrage Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen und deren Eltern:
Fast 90% der Schülerinnen und Schüler gehen gern an die PVS!
Mehr als 90% der Schülerinnen und Schüler haben sich nach eigenen Aussagen schnell an der Schule eingelebt.
82% der Schülerinnen und Schüler geben an, dass ihnen der Unterricht gefällt.
76% der Schülerinnen und Schüler fühlen sich im Unterricht wohl.
76% fühlen sich gut auf Leistungsnachweise vorbereitet.
74% finden die Mittagszeit (mit Mensa) gut.
77% finden den Umgang zwischen Schüler/innen und Lehrkräften gut.
80% der Eltern der  5. Klassen finden, die Schule habe ein gutes Erscheinungsbild, ihre Kinder fühlten sich an der PVS wohl und hätten den Übertritt gut bewältigt.
83% dieser Eltern sind der Meinung, der Unterricht werde angstfrei gestaltet.

 

Gertrud Schubert