EDV-Nutzungsordnung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Langen Zeile steht für den Unterricht WLAN zur Verfügung sowie neben Lehrertablets auch Tablets für die Schülerinnen und Schüler.

Auch im Hauptgebäude der PVS am Bielingplatz findet Unterricht immer wieder in den Computerräumen der Schule statt, die ebenfalls internetfähig sind.

Wir haben aus diesem Grund die EDV-Nutzungsverordung verfasst. Die Schülerinnen und Schüler werden in der ersten Schulwoche von ihren Klassenleiterinnen darüber informiert.

In jedem Fall ist es notwendig, dass Ihr Kind und Sie selbst (bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern) die Erklärung zur Nutzungsordnung unterzeichnen, die wir für alle Fälle hier noch einmal zum Download bereitstellen.

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Gertrud Schubert

Chorklasse der Peter-Vischer-Schule

Die Chorklasse der PVS nimmt teil am Projekt "klasse.im.puls" der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen!

Mehr lesen...

 

Das Profil der Peter-Vischer-Schule

Info-Blatt zum Schulprofil...

GEBUNDENE GANZTAGSKLASSEN ODER HALBTAGSKLASSEN                                                 

Ab dem Schuljahr 2016/17 gibt es wahlweise gebundene Ganztagsklassen in 5 (im folgenden Schuljahr auch für die 6. Klassen) oder reguläre Halbtagsklassen an der PVS:

Mehr Information zum Ganztag...

 

  • Offener Anfang,
  • Mittagsaktivitäten,
  • Soziales Lernen,
  • Freizeitangebote,
  • Rhythmisierter Unterricht

oder regulärer Halbtagsunterricht ab der 5. Jahrgangsstufe 

Offener Ganztag in den Jahrgängen 6/7 (läuft aus mit Aufbau des gebundenen Ganztags)

OFFENE GANZTAGESSCHULE

Die Peter-Vischer-Schule bietet für die Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen des Gymnasiums und der Realschule eine Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenbetreuung an. (Diese wird mit Aufbau des gebundenen Ganztags auslaufen.)

Hier können Sie zwischen zwei Varianten wählen:

1) Volle Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenbetreuung

Montag bis Donnerstag von 11:30 - 16:30 Uhr,

Freitag von 11:00 - 14:30 Uhr

Zwischen Unterrichtsschluss und Beginn der Hausaufgabenbetreuung bieten unsere Erzieherinnen und Lehrkräfte z.B. folgendes Angebot: Tischtennis, Basketball, Badminton, Fußball, Gesellschaftspiele, Kreativangebote sowieeinen Gruppenraum zum Ausruhen, Lesen, Spielen oder sich Unterhalten.

Bis 14:00 Uhr steht von Montag bis Donnerstag auch die Bibliothek der Schule zur Verfügung.

2) Hausaufgabenbetreuung

Montag bis Donnerstag von 14:00 - 15:30 Uhr

Die Anwesenheit wird kontrolliert.

In der Hausaufgabenbetreuung wird darauf geachtet, dass alle schriftlichen Hausaufgaben für den nächsten Tag (wenn möglich auch mündliche) erledigt und kontrolliert werden.

Die Teilnahme am Nachmittags-, Förder- und Intensivierungsunterricht der Schule wird gewährleistet.

Für die Betreuung stellt die Peter-Vischer-Schule eine Lehrkraft, drei Erzieherinnen und ältere Schüler/innen als Tutoren zur Verfügung.

Kinder, die an der Hausaufgaben- bzw. Nachmittagsbetreuung teilnehmen, müssen in der Regel verpflichtend ihr Mittagessen in der Mensa einnehmen.

UMFASSENDES FÖRDERPROGRAMM AB DER FÜNFTEN KLASSE

Methodisches Programm ab der 5. Jahrgangsstufe

Deutsch als Zweitsprache

Förderunterricht 5./6. Jahrgangsstufe Realschule

Klassenleiterstunden

Orientierungswoche zum Eingewöhnen

Klassenpaten

Schullandheim mit erlebnispädagogischem Programm

Klassenteams der Lehrkräfte

Enge Zusammenarbeit mit den Grundschulen

BERATUNG UND HILFE

Jugendsozialarbeit an Schulen

Schulpsychologin

Schulseelsorge

Beratungslehrkräfte

Kriseninterventionsteam

Schulsanitätsdienst

Mediatoren und Paten

Berufsberatung

Berufspraktikum 9. Jahrgangsstufe Realschule

FAHRTENPROGRAMM

5. Jahrgangsstufe:   Schullandheim

7. Jahrgangsstufe:   Wintersportwoche

8. Jahrgangsstufe:   Englandaustausch
                                 Frankreichaustausch

9. Jahrgangsstufe:   Polenaustausch
                                 Englandfahrt
                                 Fahrt nach Verona

10. Jahrgangsstufe:  Sozialkundefahrt nach Berlin
                                  Abschlussfahrt der Realschule

11. Jahrgangsstufe:  Studienfahrt des Gymnasiums

KULTUR UND MUSIK

Vischer’s Symphony: Die Nürnberger Symphoniker spielen für die PVS

Schulband, Chor, Instrumentalunterricht

Schülertheatergruppen

Kunst- und Tanzprojekte

WAHLUNTERRICHT

Basketball, Bigband, Bildnerisches Gestalten, Blechbläserensemble, Chemische Versuche, Chor , Digitale Bildbearbeitung, Energieberater der PVS, Filmen, Klavier, Kochen, Mediatoren, Psychologie, Robotik , Saxophon, Schlagzeug, Schulband, Schülerzeitung, Schulgarten, Schulsanitätsdienst, Schulspiel I, Schulspiel II, Stimmbildung, Tischtennis, Trompete, Volleyball, Zirkuskünste

SIEMENS-Partnerschule

Seit über zehn Jahren pflegt die PVS eine enge Partnerschaft mit der Firma Siemens.

BOSCH-Partnerschule

Schüler/innen können z.B. Schnupperpraktika bei der Firma BOSCH machen.

Schule ohne Rassismus

Die Schülermitverantwortung der PVS betreut unter der Schirmherrschaft des Menschenrechtsbüros der Stadt Nürnberg dieses Projekt gegen Ausgrenzung.

Zusammenstellung: Gertrud Schubert

Ausbildungsrichtungen an der PVS

Die Schulcharta der PVS finden Sie HIER

Nähere Informationen zur Peter-Vischer-Schule

Realschule

Die Realschule umfasst die 5.-10. Jahrgangsstufe
Es gibt an der PVS die 3 Wahlpflichtfächergruppen
• I: Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch
• II: Wirtschaftswissenschaftlich
• III: Sprachlich oder gestalterisch (Werken)

Nähere Informationen zur Realschule

Einführungsklasse zum Übertritt nach der 10. Klasse der Realschule an das Gymnasium

Nähere Informationen zur Einführungsklasse


Gymnasium

Das Gymnasium umfasst die 5.-12. Jahrgangsstufe
Sprachenfolge: Englisch ab der 5.Klasse und Französisch oder Latein ab der 6. Klasse. 

Ab der 8. Jahrgangsstufe:
• Sprachlicher Zweig mit Spanisch
• Naturwissenschaftlich-technologischer Zweig

Nähere Informationen zum Gymnasium

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Su