Die Pausenoase

Jeweils Dienstag und Donnerstag in der ersten Pause in Zimmer M14 können Kinder einen ruhigen Ort für ihre Pausenzeit finden.

Die Kinder der Ganztagsklassen können die Pausenoase am Dienstag in der 7. Stunde nutzen.

Pfarrerin Frau Huschke betreut die Kinder und hat ein offenes Ohr für sie.

Christliche Schulseelsorge

Besuch des Kirchentages

Ansprechpartner an der PVS sind:

  • Erika Huschke
  • Benedikt Anzeneder

Was bedeutet "Christliche Schulseelsorge"?

Da sein für die Schülerinnen und Schüler, ihnen beistehen und Raum und Zeit zum Aussprechen geben, z.B. bei:

  • schulischen Problemen, Ängsten und Konflikten
  • schwierigen familiären Situationen
  • Problemen des Jugendalters
  • Krisen wie Krankheit oder Trauer
  • religiösen Fragen und Zweifeln

Schulseelsorge versteht sich als Begleitung auf dem Weg im „Lebensraum Schule“ und ist insofern auch offen für Eltern und Lehrer/innen.

Schulseelsorge ist überkonfessionell und je nach Bedarf auch interkulturell und basiert - wie jede Art von Seelsorge - auf Freiwilligkeit und Verschwiegenheit.

Seelsorge-Sprechzeit bei Pfarrerin Huschke ist Dienstag in der 6. Stunde in M14 und nach Vereinbarung.

Anfragen für Gesprächstermine per E-Mail: relipost‎@‎web.de oder über das Sekretariat oder durch persönliches Ansprechen im Schulhaus.