Beratungsangebot während der Osterferien

In den Osterferien bietet die Diplom-Sozialpädagogin der Peter-Vischer-Schule Jeanette Wolf für alle Schülerinnen und Schüler und für Eltern die Möglichkeit an, Beratungstermine zu vereinbaren.

Eine Beratung ohne vorherige Terminvereinbarung ist aufgrund der veränderten Schließzeiten des Schulhauses in den Ferien nicht sichergestellt.

Deshalb bei Bedarf bitte vorher telefonisch (231 14568) oder per E-Mail (jeanette.wolf‎@‎stadt.nuernberg.de) mit Fr. Wolf Kontakt aufnehmen und einen Gesprächstermin vereinbaren.

Jugendsozialarbeit an der PVS

Liebe Schüler(innen), Eltern und Lehrer der Peter-Vischer-Schule,

seit März 2006 bin ich, Jeanette Wolf,  an der Peter-Vischer-Schule als Sozialpädagogin tätig. Seit dem Schuljahr 2010/11 liegt mein Tätigkeitsschwerpunkt in dem Bereich Realschule.

Das Angebot der sozialpädagogischen Beratung richtet sich grundsätzlich an alle Schüler(innen), deren Eltern und Lehrer/Schulleitung. Anlässe sind schulische, persönliche und soziale Anliegen, familiäre Krisen oder Erziehungsschwierigkeiten. Ein weiteres Ziel ist die Wahrnehmung und Förderung des schulischen Miteinanders.

Ich stehe als Unterstützerin in Konflikt-/ und Krisensituationen den Schüler(innen), Eltern und Lehrkräften/ Schulleitung zur Verfügung, mit dem Ziel, dass die Betroffenen eine Lösung finden, die dem Wohl des Kindes/ Jugendlichen dient.

Die Beratungen sind kostenlos und unterliegen selbstverständlich der Verschwiegenheitspflicht. Die Gespräche finden auf Eigeninitiative der Betroffenen oder auf Anregung der Lehrkräfte statt.

Über die Beratungsarbeit hinaus biete ich  an:

  • NEU: Gesund und lecker - Mindestens einmal im Monat pressen wir aus frischen Früchten frischen Saft. Der Hintergrund dieser Aktion ist es, den Schülern gesundes Essen schmackhaft zu machen. Wir zeigen ihnen, dass "gesund" und "vitaminreich" auch durchaus lecker ist! Aus einer einmaligen Aktion ist aufgrund großer Nachfrage ein immer wiederkehrendes Angebot geworden. Die Schüler bringen dafür Obst von zu Hause mit, welches wir dann gemeinsam mit Hilfe einer Saftpresse zu Saft verarbeiten.
  • Interkulturelle Seminare für die 9. Klassen der Realschule  
  • Anti-Mobbing-Seminare für die Schülermitverwaltung und Klassen
  • „Offenes Büro für Schüler(innen)“ in der 1. Pause
  •    Gemütliches Zusammensein in ruhiger und geschützter Atmosphäre zum Reden,        Lachen und sein Herz ausschütten
  •  „Bataca-Pause“  in der 2. Pause      
  •     Toben und spielerisches Kräftemessen mit Schaumstoff-Schlägern
  • Erlebnispädagogisch orientiertes soziales Kompetenztraining für Klassen 
  • Kooperation mit Klinikum Nürnberg/ Klinik für Psychiatrie, Somatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter

Wer gerne mehr über die Jugendsozialarbeit an der Peter-Vischer-Schule oder an anderen Schulen erfahren möchte, den lade ich auf folgende Seite ein: www.jas.nuernberg.de 

Wie, wann und wo erreicht man mich?
Entweder per E-Mail  oder telefonisch. Schüler(innen) können einfach der 1. Pause zu mir ins Büro kommen.
Telefon:  0911/ 231 14 568
e-mail:  jeanette.wolf‎@‎stadt.nuernberg.de
Büro:  Mensabau (Zugang über den Pausenhof), 1. Stock, Raum M 15  
Sprechzeiten: Mo – Do 8.30 – 15.30
  Fr.  8.30 – 12.30   und nach Vereinbarung

weitere Links:
http://root.noelx.com/xenos-nuernberg-ev.de/
http://www.nuernberg.de/internet/schulpsychologie/